Louis Widmer Deodorant ohne Aluminium-Salze

Das Familienunternehmen Louis Widmer AG wurde 1960 von Louis-Edouard Widmer und seinem Sohn Louis-Max in Schweizer Uitikon gegründet. Heute ist Louis Widmer ein international tätiges Schweizer Kosmetik- und Pharma-Unternehmen in den Bereichen Hautpflege und Dermatologie mit Sitz in Schlieren, in der Nähe von Zürich.

Neben der Kosmetik entwickelt und produziert das Schweizer Unternehmen Arzneimittel zur Behandlung von Hautkrankheiten wie Akne, Kopfhautseborrhö und -psoriasis, Seborrhoische Dermatitis, Hyperkeratosen oder Herpes. Das Unternehmen verzichtet tradionell auf Tierversuche.

Seit 2014 bietet Louis Widmer neben seinen Anti-Transpirantien, die Aluminiumchlorid enthalten, auch ein Deo ohne Aluminium an, das ebenso heisst:

Louis Widmer Deodorant ohne Aluminium-Salze

Weiterlesen

La Roche-Posay Physiologisches Deodorant

Die Marke La Roche-Posay gehört ebenso wie Vichy oder Biotherm zum weltweit größten Kosmetik Konzern L’Oreal. La Roche Posay hat sich auf Kosmetikprodukte für empfindliche Haut spezialisiert. Seit über 30 Jahren entwickelt La Roche-Posay in weltweiter Zusammenarbeit mit Dermatologen Kosmetikprodukte für empfindliche Haut, bei denen auf höchste Verträglichkeit und Sicherheit geachtet wird. Die Wirksamkeit und Verträglichkeit der Produkte wird in klinischen dermatologischen Studien getestet.

La Roche Posay ist ein Thermalbad in der französischen Region Poitou-Charentes. In allen Produkten des Herstellers wird das hautberuhigende, antioxidative Thermalwasser aus La Roche-Posay eingesetzt, das sich durch eine besonders gute Verträglichkeit auszeichnet.

Bei den Physiologischen Deos werden neben dem Thermalwasser Perlit (einem hoch konzentrierten Aktivstoff mineralischen Ursprungs) sowie ein anti-bakterieller Zink Komplex (zur Bekämpfung des Geruchs) eingesetzt. Zur Beruhigung der Haut wird Allantoin verwendet. Der Hersteller verspricht durch diese Wirkstoffkombination 24 Stunden lang Achselnässe und Geruch zu unterbinden. Weiterlesen

Avène Deodorant Roll-on mit Thermalwasser

Avène ist ein traditionelles Thermalbad im Süden Frankreichs. Bereits Anfang des 19. Jahrhunderts wurde die heilende Kraft des Thermalwassers der Sainte Odile Quelle am Fuß der südfranzösischen Cevennen entdeckt. Sie ist als Heilwasserquelle seit 1874 staatlich anerkannt. Neben den Spurenelementen Eisen, Kupfer, Zink, Fluor, Silber und Mangan enthält das Thermalwasser von Avène reichlich Kieselerde. Wissenschaftlich nachgewiesen verbessert das Thermalwasser die Widerstandskraft der Haut gegenüber Mikroorganismen und erhöht die Geschmeidigkeit der oberen Hautschichten. Jährlich werden über 4.000 Patienten mit Neurodermitis, Schuppenflechte, Ekzemen oder Verbrennungen in der Thermalklinik von Avène betreut. Weiterlesen

Sebamed Deo

Das umfangreichste Angebot an Deos ohne Aluminiumsalze hat Sebamed. Der deutsche Hersteller aus dem Kurort Bald Salzig (Mittelrhein) hat ausschließlich Deos ohne Aluminium als Roll-on, Zerstäuber und Spray im Angebot.

Sebamed Deos enthalten grundsätzlich keine Aluminiumverbindungen. Aluminiumsalze sind Wirkstoffe in Antitranspirantien, die in vielen Deos auf den Markt Anwendung finden, um den Schweißfluss zu unterbinden. Bei empfindlicher Haut können durch den verursachten Schweißstau Hautreizungen ausgelöst werden. Deshalb wird in den Sebamed Deos kein Aluminium verwendet. Diese Deos sind insbesondere bei empfindlicher Haut geeignet.

Sebamed hat eine ganze Reihe von aluminiumfreien Deos im Angebot:

Weiterlesen